First Book Night, BBK-Kunstforum Düsseldorf, 30.06.-17.07.2022

Ausstellung im BBK-Kunstforum mit

Jutta Barth (B), Monika Bartsch (B), Judith Brunner (B), Sigrid Ehemann (D), Anja Eichler (B), Sabina Flora (D), Jeanne Fredac (B), agii gosse (D), Sibylle Gröne (D), Margret Holz (B), Mauga Houba-Hausherr (D), Maria Korporal (B), Petra Korte (D), Ruth Kühn-Löwe (D), Siegrid Mueller-Holtz (B), Hyesug Park (D), Peter Schlangenbader (B), Peter Stauder (D), Klaus Stecher Klasté (D), Marianne Stoll (B), Andrea Streit (B), Gisela Tschauner(D), Helga Wagner (B), Ulrike Wamprecht (D)

Ausstellung

Zur Eröffnung der First Book Night in Düsseldorf am 30. Juni 2022

Die Ausstellung präsentiert 21 Künstlerinnen und Künstler, die im faszinierenden Spektrum zwischen Buch und Kunst arbeiten und uns mit ihren Werken zu spannenden Entdeckungen einladen. Dabei streifen wir immer auch unsere kulturellen Traditionen, in der die Verbildlichung und Verschriftlichung unserer Erfahrung mit der Welt eine große Rolle spielt:

Ihr Künstlerbuch widmet Ruth Kühn-Löwe einer Frau namens Pia, der wir in vielschichtigen Collagen aus Gemaltem, Gezeichnetem, Geschnittenem und Gerissenem, in verschiedenen Posen aus wechselnden Perspektiven begegnen. Das Spiel mit Ver- und Entdeckung weckt unsere Neugier für die sich zusammenfindende und auseinander strebende Komplexität einer Persönlichkeit, die sich niemals gänzlich festlegen lässt.

©2022 Dr. Jutta Höfel

Werke

Das Künstlerbuch  Pia von Ruth Kühn-Löwe ist eine mehrschichtige Collage aus gemalten figurativen Elementen und Raumstrukturen, sowie gedruckten, geschnittenen und gerissenen Strukturen. Der Wechsel von Transparenz und Intransparenz weckt Interesse für Sichtbares und nicht Sichtbares. Gerade das nicht direkt Sichtbare, aber zu erahnende, soll die Phantasie anregen.

24 Künstlerische Positionen

Ankündigung

Scroll to Top